Bühlertann - Ultra
... der etwas andere Lauf!

INFORMATIONEN


Da aktuell aus berechtigtem Grund keine Lauf-Veranstaltungen wegen der Corona Pandemie stattfinden können, es aber sicher viele Läufer wie mich gibt, die gerne auf Lauf-Events gehen und darauf hintrainieren, habe ich nach einer Lösung gesucht, wie man einen Wettkampf unter den aktuellen behördlichen Bedingungen stattfinden lassen kann.  Der Bühlertann-Ultra hat keinen Startzeitpunkt sondern einen Startzeitraum ab sofort bis 30.06.20. Ihr könnt in diesem Zeitraum starten, wann Ihr wollt, ob unter der Woche oder am Wochenende, ob Morgens oder Abends. Grundvoraussetzung ist die Einhaltung der behördlichen Auflagen! Der Utra besteht aus 2 Runden. Eine Runde beträgt ca. 26 Km mit 600 Höhenmeter. Es kann aber auch nur eine Runde gelaufen werden, diese wäre dann der "Halb-Ultra". NEU! Es ist eine weitere Strecke über 11,5 Km mit 300 Höhenmeter hinterlegt, der "Viertel-Ultra"!!!

Wenn reges Interesse an dieser Art von Wettkampf existieren sollte, könnte ich mir auch gut vorstellen, weitere Strecken einzustellen. In welcher Häufigkeit.... wird man sehen.


Der Ablauf des "Bühlertann-Ultra" ist wie folgt:



  • Ladet euch die GPX-Datei der Strecke auf eure Uhr.
  • Start ist in 74424 Bühlertann, Schultraße 11 (Parkplatzmöglichkeiten an der Schule und Kindi am Wochenende vorhanden)
  • Es dürfen nicht mehr als 2 P ersonen im bekannten Sicherheitsabstand von mindestens 1,5 Meter gemeinsam laufen. (Ausnahme wäre, die Personen kommen aus einem Haushalt).  
  • Keine Verpflegungsstellen, deshalb Eigenverpflegung mitnehmen. Kann nach der ersten Runde am eigenen Auto aufgefüllt werden.
  • Es kann auch nur eine Runde gelaufen werden.
  • Das Zielergebnis nach einer oder zwei Runden kann mir als Bild mit Distanz und Zeit per E-Mail gesendet werden. Es versteht sich von selbst, dass bei Pausen nicht der Stopp-Knopf gedrückt wird :-). Am Ende des Event-Zeitraums werde ich ein Endergebnis der 26 + 52 Km veröffentlichen.
  • Ausschluss sämtlicher Haftungen! Ihr seid auf eigenem Wunsch unterwegs und für euch selbst verantwortlich wie bei jedem anderen Trainingslauf auch!
  • Da dies kein offizieller Wettkampf ist, wird auch keine Startgebühr verlangt. Wer möchte, darf aber gerne einen Spendenbetrag auf das untere Spenden-Konto überweisen. Nach Ende des "Wettkampfzeitraums" werde ich den Spendenbetrag an den Tagestreff Schuppachburg in Schwäbisch Hall der Organisation Erlacher Höhe spenden. Die Suppachburg gibt vorwiegend Obdachlosen Halt und Struktur im Alltag. Sie finden dort einfache Möglichkeiten der Hygiene, beispielsweise eine Duschmöglichkeit. Wenn Sie möchten, finden Sie bei den Mitarbeitenden Hilfe und eine Beratungsstelle sowie eine warme Mahlzeit oder bei Bedarf auch eine Notunterkunft. Die Spendensumme wird zu 100% gespendet. Die Höhe der Spende wird natürlich auf dieser Seite veröffentlicht.


  •  




Spenden-Konto:

Innhaber: Uwe Hofmann

IBAN: DE70 6225 0030 0009 8230 20

BIC: SOLADES1SHA